Folge uns
iBookstore
Android app on Google Play
Gefällt mir
Ein Programm der Universität Leiden
Die verborgenen Orte für unser zukünftiges Zuhause auf dem Mond
2. November 2017

Für viele Menschen bestehen die Visionen über unsere Zukunft im Weltraum aus schwebenden Raumfahrzeugen, Treibhäusern auf dem Mond und kuppelförmigen Gebäuden. Aber wenn du von einem neuen Leben jenseits der Erde träumst, solltest du vielleicht deine Sichtweise ändern. Unterirdische Höhlen auf dem Mond könnten die Luxusvillen der Zukunft werden!

Der Mond ist unser nächster Nachbar. In nur drei Tagen Fahrtzeit von der Erde entfernt, ist er ein offensichtliches Ziel für ein erstes Zuhause fern der Heimat der Menschheit.

Um diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, haben Wissenschaftler unterirdische Tunnel erforscht, die auf dem Mond existieren könnten.

Fotos vom Mond zeigen ganze Ketten von eingefallenen Gruben an der Oberfläche, was darauf hindeutet, dass sich unter der Oberfläche riesige Höhlen und Tunnel befinden könnten. Die Tunnel könnten Teil eines riesigen Netzwerks sein, das groß genug ist, um Straßen oder sogar Städte für zukünftige Entdecker zu beherbergen.

Obwohl der Mond unser nächster Nachbar ist, ist er ein weitaus feindseligerer Ort als die Erde. Die Temperaturen an der Mondoberfläche können doppelt so kalt wie am Südpol der Erde werden und andererseits bis auf 100°C steigen! Das liegt hauptsächlich daran, dass es auf dem Mond keine Atmosphäre wie auf der Erde gibt.

Das Leben unter der Mondoberfläche würde uns vor diesen tödlichen Temperaturen abschirmen, uns vor fallenden Weltraumgesteinen schützen und die gefährliche Strahlung der Sonne blockieren. Außerdem würden solche unterirdischen Zufluchtsorte auch perfekt für außerirdisches Leben geeignet sein, das auf dem Mond oder Mars leben könnte.

Um mehr über die unterirdischen Höhlen auf dem Mond zu erfahren, haben sich Wissenschaftler ähnliche Höhlen hier auf der Erde angeschaut. Wie die Höhlen auf dem Mond wurden diese vor langer Zeit durch unterirdisch fließende Lava gebildet.

Astronauten werden in solchen Höhlen auf der Erde ausgebildet und lernen, wie sie bei zukünftigen Missionen auf dem Mond oder Mars die nötigen Forschungsarbeiten durchführen können.

Coole Tatsache

Um einen besseren Blick auf die unterirdischen Höhlen auf dem Mond zu bekommen, bräuchten wir einen Meteoriten, der das Höhlendach durchbohrt oder zum Einstürzen bringt und die darunter verborgenen Tunnel freilegt.

Share:

Bilder

Lavaröhren auf Lanzarote
Lavaröhren auf Lanzarote

Printer-friendly

PDF File
1,0 MB