Folge uns
iBookstore
Android app on Google Play
Gefällt mir
Ein Programm der Universität Leiden
Vorhersage von Bränden aus dem Weltraum
7. September 2018

In diesem Jahr hat die nördliche Hemisphäre eine außergewöhnliche Anzahl von Waldbränden erlebt, die vom sonnigen Kalifornien bis zum eisigen Polarkreis wüten.

Ein Feuer brannte durch die Stadt Monchique in Portugal. Es verletzte fast 50 Menschen, vertrieb 2.000 Menschen aus ihren Häusern und brauchte über 1.000 Feuerwehrleute, um es einzudämmen.

Interessant ist, dass drei Monate zuvor Wissenschaftler eine Karte von Portugal erstellt haben, die die Gebiete zeigt, die während der Brandzeit des Jahres am stärksten von einem Großbrand bedroht sind. Die Region, von der sie sagten, dass sie am ehesten unter einem großen Flächenbrand leiden würde? Monchique.

Aber woher wussten sie das?

Waldbrände brauchen drei Dinge, um zu gedeihen: den Zünder – wie eine Zigarette, einen Funken aus einem Lagerfeuer oder gar einen Blitzschlag; den Brennstoff – meist Pflanzen, besonders trockene Sträucher oder Äste; und das richtige Wetter. Hohe Temperaturen, Wind und trockene Luft können Feuer anregen, sich schneller zu bewegen und mehr Land zu verschlingen.

Alle 15 Minuten machen Satelliten, die Hunderte von Kilometern über unseren Köpfen um die Erde kreisen, einen vollständigen Scan von Europa. Sie liefern aktuelle Informationen über Wetter, Pflanzen und die Wärmemenge, die durch laufende Waldbrände abgegeben wird.

Kombiniert mit cleveren, wettervorhersagenden Supercomputern zeigten die Satellitenbilder etwas Interessantes: Es scheint einen Wendepunkt zu geben, an dem ein harmloses Feuer außer Kontrolle gerät und zu einem tödlichen Lauffeuer heranwächst, das fast unmöglich zu kontrollieren ist.

Da die Wissenschaftler genau wussten, was dieser Wendepunkt ist, konnten sie die Wahrscheinlichkeit eines gefährlichen Flächenbrandes in Portugal vorhersagen. Bald könnte dies mit Hilfe von Satelliten auch für andere Länder geschehen!

Frühwarnungen sind entscheidend, um die Feuerwehr bei der Bewältigung dieser Katastrophen zu unterstützen. Sie können sogar zur Brandprävention eingesetzt werden, indem sie den Regierungen Zeit geben, strenge Regeln für Feuerwerkskörper festzulegen, Müll zu verbrennen und Geräte zu verwenden, die Funken erzeugen.

Coole Tatsache

Wusstest du, dass 90% aller Waldbrände durch menschliche Nachlässigkeit verursacht werden? Viele Waldbrände werden durch nicht ausgemachte Zigarettenenden, Lagerfeuer, die nicht überwacht wurden, und sogar Funken von Automotoren verursacht.

Share:

Printer-friendly

PDF File
1,0 MB